Wir sind:

- ein gemeinnütziger Verein, 

- für Kinder und Jugendliche, 

- für jung und alt,

- für Menschen mit und ohne anerkanntes Handicap,

- für das Leben,

- für einen gemeinsamen Weg 

- für einen verantwortungsvollen, heilsamen Umgang zwischen
   Mensch - Tier - Natur.



Der Vorstand

Axel Storch, erster Vorsitzender

Silke Jacob, zweite Vorsitzende

Diana Lesser, Kassenwart

Jasmin Kley, Protokollführerin

Axel Storch, erster Vorsitzender

- ich lebe in Breitungen und arbeite in Osthessen
- mein Anliegen ist es, Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung zu begleiten und ihnen die Möglichkeit zu geben sich handwerklich auszuprobieren
- mit meinen Gedanken und Ideen fördere ich ein Bewusstsein für das praktische Gestalten und das Erschaffen von Werten
- es ist mir wichtig, den Menschen einen Umgang mit den Tieren zu ermöglichen damit sie sich und die Welt besser kennen lernen

Silke Jacob, zweite Vorsitzende

- ich habe 3 Kinder und lebe und arbeite in Erfurt
- ich engagiere mich an diesem wunderbaren Ort weil unser Verein die gute Möglichkeit bietet Menschen Selbstwirksamkeit, Achtsamkeit und Bewusstheit erfahren zu lassen
- mein Anliegen ist es, Menschen zur wertschätzenden Kommunikation anzuregen und miteinander zu verbinden 
- Mitgefühl für uns selbst und für alle Lebewesen ist die Grundlage eines liebevollen Miteinanders

Diana Lesser, Kassenwart

Diana Lesser

Diplom Sozialpädagogin ( FH)
Jugendbildungsreferentin für nachhaltige Themen, Tierrechte und Veganismus

Angebote:  
 ⁃ systemische Beratung für Paare, Familien, Gruppen und Organisationen
 ⁃ Begleitung in Teamfindungsprozessen und Teamkonflikten
 ⁃ Erlebnis- und Freizeitpädagogik für Kinder und Jugendliche
 ⁃ Kinder- und Jugendbildung für Themen der Nachhaltigkeit
 ⁃ Anleitung zu Verbesserung/ Optimierung der Gruppendynamik, Kooperation und Kommunikation
  in Teams

Meine Beratungs- und Coachingangebote werden auf die individuellen Bedürfnisse und Wünsche der Menschen angepasst.
Mein Ansatz ist lösungs- und ressourcenorientiert. 
Ziel ist es stets einen Weg zu finden, der die Erfüllung der Bedürfnisse aller, in einem „Prozess“ Beteiligten Menschen, wahrscheinlich macht.
Alle Menschen sind in all ihrer Vielfalt eingeladen und willkommen.
Ich freu mich auf die Zusammenarbeit.

Jasmin Kley, Protokollführerin


Studentin Soziale Arbeit
- ich bin stets positiv und lebensfroh, wovon ich gern auch etwas abgebe und teile

- mein Angebot: Pferde gestützte Arbeit

- aus meiner eigenen Erfahrung heraus weiß ich dass die Arbeit mit und in der Natur und mit Tieren sehr lehrreich ist und die eigene Person im Denken und Handeln beeinflusst - für mich die größte Schöpfquelle für mein Tun 
- ich möchte diese Arbeit gerne teilen und andere Menschen damit inspirieren und ihnen diese Möglichkeit auch bieten
- ich freue mich auf alles was kommt

Vereinsmitglieder


warum wir uns hier engagieren:


 Kerstin Geyer, Leipzig:
- Köchin, Gastronomin, Gärtnerin
- Weiterbildung zur Permakultur Gestalterin
- Kochen, Lesen
- Kontakt zur Erde, zu uns selbst
- Natur als Inspiration
- Denken und Fühlen in Zyklen und Kreisläufen im Takt mit dem universellen Rhythmus
- Respekt und Wertschätzung für Lebensmittel, gutes Essen und die einfachen Dinge
- es erfüllt mich mit großer Freude, mit Kindern zu kochen und im Garten zu werkeln 😊
- Permakultur als Philosophie und Methodensammlung
–Weitergabe des Wissens in Kursen am Hof


Isabell Heidenreich, Brotterode-Trusetal:
- ich bin im Verein weil mir der Ort sehr wichtig ist und ich jeglichen Stress vergesse wenn ich hier bin
- um Menschen meine Erfahrungen weiter zu geben und ihnen unsere Philosophie vom Leben nahe zu bringen, also die Themen Nachhaltigkeit, Achtsamkeit und der freundliche Umgang mit den Tieren als unsere Partner